Yoga - Einheit und Harmonie

 

Viele Menschen verbinden mit dem Wort Yoga Gesundheit, Fitness, anmutig wirkende Körperstellungen, Entspannung oder auch eine grundsätzliche Lebenseinstellung. All dies stimmt und ist doch so viel mehr. Es ist die Erweckung der schlafenden Fähigkeiten unseres Körpers und die Erweiterung unseres bewussten Seins.


Dieses aus dem alten Indien stammende Übungssystem hat sich über Jahrtausende entwickelt, bewährt und vervollkommnet. Yoga als die älteste Wissenschaft vom Leben umfasst eine Reihe geistiger und körperlicher Übungen, deren Ziel es ist Gesundheit auf allen Ebenen zu erlangen und die Einheit von Körper, Geist und Seele zu harmonisieren.


Seit mehr als hundert Jahren wird Yoga auch in der westlichen Welt praktiziert und beweist, dass sich fernöstliche Lebensweisheit und westlicher Lebensstil zum Vorteil ergänzen. Yoga lehrt uns zum Beispiel, wie wir Stress ohne Medikamente kontrollieren können, nicht nur körperlich, sondern auch auf geistig-seelischer Ebene. Yoga ermöglicht es uns, zu unserer wahren Stärke zu finden, um mit den alltäglichen Belastungen fertig zu werden.


Körper- und Atemübungen


Durch das Üben von Yogastellungen und bewusstes Atmen können körperliche Spannungen gelöst werden. Außerdem wird der Körper gestärkt und flexibel. Sogar Schmerzen können positiv beeinflusst werden. Aber auch für die schlanke Figur bietet das Yoga die richtige Anleitung, denn es strafft nicht nur Bauch, Beine und Po, sondern regelt auch Stoffwechsel und Verdauung an. 


Tiefenentspannung und Meditation


Durch aktive Entspannung und Meditation werden unsere Geisteszustände wie Angst, Wut, Frustration und Enttäuschung harmonisiert und führen uns so zu einem glücklicheren Leben.



Yogaharmonie

Carolin Kohnke

Lärchenweg 12

06193 Wettin

 

Telefon

(034607) 21346

Mobil

0177 3747687


caro(at)yogaharmonie.de